Teilnahmebedingungen

Auf den Video-Contest („Contest“), der in Artikel 3 beschrieben wird, finden diese Teilnahmebedingungen („Bedingungen“) Anwendung. Die einzelnen Slots werden konkret in §3 beschrieben. Der Contest wird von der H.J. Heinz GmbH mit dem Sitz in Düsseldorf und/oder einer von ihren Tochtergesellschaften ( gemeinsam als „Bull’s-Eye“ bezeichnet) angeboten. Die operative Umsetzung dieses Contests übernimmt die Agentur REINBOLDROST Ltd. & Co. KG, Koblenzer Straße 112, D-53177 Bonn sowie die Agenturen Digitas GmbH Toulouser Allee 3 und Starcom Germany GmbH Otto-Meßmer-Straße 1, 60314 Frankfurt.

Mit der Teilnahme an diesem Contest erklären Sie sich bedingungslos mit der Anwendbarkeit dieser Bedingungen sowie etwaiger allgemeiner Bedingungen der Social-Media-Plattformen, unter anderem von Facebook, einverstanden, die in vollem Umfang neben diesen Bedingungen anwendbar bleiben.

Artikel 1 – Allgemeines

  1. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben und im Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 (achtzehn) Jahre alt sind.
  2. Personen unter 18 (achtzehn) Jahren benötigen die Einwilligung der Eltern oder des Vormunds, um an dem Contest teilnehmen zu können.
  3. Von der Teilnahme an diesem Contest ausgeschlossen sind die Personen, die mit der Bearbeitung der Teilnehmer dieser Promotion unmittelbar von Berufs wegen befasst sind, sowie Mitarbeiter und Angehörige der H.J. Heinz GmbH. Soweit durch diese Bedingungen nicht ausdrücklich anders vorgesehen, finden auf diesen Contest die Datenschutzerklärung von Bull’s-Eye sowie der Haftungsausschluss Anwendung. Beides kann online unter http://bbqhouse.bullseye-festival.de/ eingesehen werden.
  4. Bull’s-Eye hat das Recht, diese Bedingungen während des Contestzeitraums ohne Vorankündigung zu modifizieren. Auf den Teilnehmer findet diejenige Version der Bedingungen Anwendung, die zum Zeitpunkt der Teilnahme in Kraft war.
  5. Die von Bull’s-Eye vorgenommenen Modifikationen dieser Bedingungen werden auf der Website von Bull’s-Eye (https://bbqhouse.bullseye-festival.de/) veröffentlicht. Sie haben die Möglichkeit, die Bedingungen zu speichern und/oder auszudrucken.
  6. Bull’s-Eye behält sich das Recht vor, den Contest ohne Angabe von Gründen zu beenden.
  7. Der Contest wird zusätzlich über Posts auf der Bull’s-Eye Facebook-Seite, über Kanäle wie Print, Media, PR-Aussendungen und Handzettelanzeigen kommuniziert.

Artikel 2 – Daten

  1. Um an dem Contest teilzunehmen und Bull’s-Eye die Kommunikation mit Ihnen zu ermöglichen, werden Sie aufgefordert, Bull’s-Eye personenbezogene Daten (Anrede, Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Geburtsdatum) zur Verfügung zu stellen. Bei Ausgabe der Gewinne ist die Angabe dieser Daten erforderlich. Die vollständigen Datenschutzbestimmungen der Veranstalterin finden sie hier: https://www.bullseye-festival.de/pages/datenschutz
  2. Sie garantieren, dass sämtliche von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen zutreffend, genau und vollständig sind. Eingaben mit falschen Informationen werden von der Promotion ausgeschlossen.
  3. Mit der Teilnahme an dem Contest erklärt sich der Teilnehmer mit der Verarbeitung der Daten durch den Veranstalter einverstanden. Der Teilnehmer erklärt sich auch damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Durchführung und der Abwicklung der Aktion vom Veranstalter an die betreuenden Agenturen ReinboldRost Ltd. & Co. KG, Live Nation GmbH und ICS Festival Service GmbH sowie Digitas GmbH Toulouser Allee 3 und Starcom Germany GmbH Otto-Meßmer-Straße 1, 60314 Frankfurt übermittelt werden. Diese Weitergabe der Daten an den Festival-Veranstalter ist für die Registrierung der Tickets notwendig. Die Daten werden im Anschluss an die Durchführung und Abwicklung der Promotion gelöscht, sofern für diese Daten keine Aufbewahrungspflicht aus steuer- und handelsrechtlicher Sicht besteht Im Übrigen gelten die allgemeinen Datenschutzhinweise.
  4. Während Ihres Besuchs auf der Website von Bull’s-Eye können Daten dadurch erlangt werden, dass eine Cookie-Datei, die auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert wird, verwendet wird. Die Website von Bull’s-Eye verwendet Cookies, um Sie von den anderen Nutzern unserer Website zu unterscheiden. Sie können die Speicherung und das Setzen von Cookies durch entsprechende Browser-Einstellungen verhindern. Dies kann allerdings dazu führen, dass es bei der Nutzung der Website zu Funktionsbeeinträchtigungen kommt. Nähere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie den Zwecken ihrer Verwendung können Sie unserer Cookie-Richtlinie entnehmen, die online unter https://bullseye-festival.de/ eingesehen werden kann.
  5. Zum Schutz ihrer Aufträge per Internetformular verwendet die Veranstalterin den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Durch die Nutzung von reCaptcha erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen geleistete Erkennung in die Digitalisierung alter Werke einfließt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.
  6. Die von Ihnen Bull’s-Eye zur Verfügung gestellten Daten werden nur in dem Ausmaß und in solcher Weise erhoben und verarbeitet, wie dies zu den in den Bedingungen festgelegten Zwecken erforderlich ist. Bull’s-Eye wird alle Maßnahmen ergreifen, die vernünftigerweise erforderlich sind, um einen sicheren und der Datenschutzerklärung von Bull’s-Eye entsprechenden Umgang mit Ihren Daten zu gewährleisten. Bull’s-Eye darf Ihre personenbezogenen Daten weder verkaufen noch an Dritte, die nicht ein Teil des Kraft Heinz Unternehmens sind, ohne Ihre vorherige Zustimmung übermitteln. Zum Zwecke der Gewinnausgabe sind hiervon die betreuenden Agenturen ReinboldRost Ltd. & Co. KG und Digitas GmbH Toulouser Allee 3 und Starcom Germany GmbHOtto-Meßmer-Straße 1, 60314 Frankfurt ausgenommen. Zur Abwicklung der W:O:A-Tickets (Registrierung und Ausstellung der Tickets auf die Gewinner) sind die betreuenden Agenturen Live Nation GmbH und ICS Festival Service GmbH ausgenommen.
  7. Bull’s-Eye kann personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken erheben und verarbeiten:
    1. um Pflichten, die sich aus den zwischen Ihnen und Bull’s-Eye abgeschlossenen Verträgen ergeben, zu erfüllen;
    2. um anderen (rechtlichen) Pflichten nachzukommen;
    3. um den Teilnehmer im Rahmen des Contests zu kontaktieren
    4. um den Contest-Gewinnern die Tickets und Zugang zur Lodge zu übermitteln.
  8. Bull’s-Eye wird alle angemessenen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten vor dem Verlust, dem Schaden oder einer rechtswidrigen oder unberechtigten Datenverarbeitung zu schützen.
  9. Sie haben das Recht, eine förmliche Auskunft über die bei Bull’s-Eye über Sie vorhandenen Informationen zu verlangen. Des Weiteren haben Sie das Recht, von Bull’s-Eye die Änderung sowie Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können diese Rechte jederzeit ausüben, indem Sie den Kundenservice von Bull’s-Eye kontaktieren (in Bezug auf Kontaktdaten siehe Artikel 9).
  10. Personenbezogene Daten sowie Computerdaten können mit einem Rechner oder einer IP(Internet-Protocol)-Adresse verbunden werden, um Ihnen das Anfordern der Informationen von Bull’s-Eye oder die Teilnahme an zukünftigen verkaufsfördernden Aktionen zu erleichtern. Nur Computerdaten, die keine personenbezogenen Daten sind, werden dazu verwendet, verkaufsfördernde Aktionen an Ihre Wünsche anzupassen.
  11. Im Fall, dass eine Einwilligung der Eltern oder des Vormunds für die Teilnahme der Personen unter 18 (achtzehn) Jahren erteilt wurde, wird Bull’s-Eye nur personenbezogene Daten verwenden, die für die Teilnahme an der Promotion erforderlich sind.

Artikel 3 – Bull’s-Eye Video-Contest 2019

  1. So funktioniert’s: Bewerben Sie sich mit Ihrem kreativen Video oder Foto (je nach Contest unterschiedlich) für einen unserer 3 ausgelobten Contests (BBQ-, Music- oder Skills-Contests). Nach dem Upload-Zeitraum wird die Veranstalterin die Top 3 bestimmen. Nach Bekanntgabe der Top3 gibt es einen Voting-Zeitraum, der je nach Contest unterschiedlich und unten unten beschrieben ist. Im Rahmen dieses Voting-Zeitraums kann jeder für die Einsendungen voten.
    1. BBQ-Contest: Laden Sie ein Video oder ein Foto hoch, das ihre Liebe zum Grillen verkörpert. Ungewöhnliche Orte, Zeiten oder Arten des Grillens: Ihrer Kreativität sind beim BBQ-Contest keine Grenzen gesetzt. Der Upload ist von dem 29.04.2019 bis einschließlich 05.06.2019 möglich. Die Votings können von dem 10.06 bis zu dem 16.06.2019 abgegeben werden. Der Gewinner des Contest wird am 17.06.2019 bekannt gegeben.
    2. Music-Contest: Beim Music-Contest ist ihr musikalisches Geschick gefragt. Reichen Sie ein Video ein, bei dem die Bull’s-Eye BBQ-Flasche zum Musikinstrument wird. Ob zum Drumstick oder zur Luftgitarre ist Ihnen überlassen. Der Upload ist von dem 08.05.2019 bis einschließlich 23.06 möglich. Die Votings können von dem 26.06.2019 bis zu dem 03.07.2019 abgegeben werden. Der Gewinner des Contest wird am 4.07.2019 bekannt gegeben.
    3. Skills-Contest:Der Upload ist von dem 22.05.2019 bis einschließlich 03.07 möglich. Die Votings können von dem 08.07.2019 bis zu dem 14.07.2019 abgegeben werden. Der Gewinner des Contest wird am 15.07.2019 bekannt gegeben.
      Laden Sie dazu Ihr erstelltes Video oder das Foto (je nach Contest) online auf der Aktionsseite http://bbqhouse.bullseye-festival.de/ hoch. Bei der Teilnahme mit Ihrem Video oder Foto muss eine gültige E-Mail-Adresse hinterlegt werden.
    Nach erfolgreicher Registrierung erhält der Teilnehmer eine E-Mail mit einer Teilnahmebestätigung. Eine Mehrfachteilnahme ist möglich. Jede Person kann beliebig viele Vorschläge einreichen. Die Teilnahme ist nur per Internet möglich.
  2. Der Gewinnanspruch verfällt innerhalb von 4 Wochen nach Teilnahme, wenn der Gewinner unter den mitgeteilten Daten nicht erreicht werden kann.
  3. Diese Promotion findet vom 24.04.2019 bis zum 15.07.2019 in Übereinstimmung mit den unter 3.1 genannten Fristen statt („Aktionszeitraum“).

Artikel 4 – Die Gewinne

  1. Erster Platz: 4-Personen-Zimmer für 4 Personen in dem exklusiven Bull’s-Eye BBQ House inklusive 4 Tickets für das Wacken Open Air 2019 An- und Abreise müssen selbst organisiert werden.
  2. Zweiter und Dritter Platz: Je vier Tickets für Wacken
  3. 3x 2 Tickets werden unter den facebook Votern verlost

Artikel 5 – Haftung

  1. Mit der Teilnahme an der Promotion erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie auf Ihre eigene Gefahr an der Promotion teilnehmen und diese Teilnahmebedingung akzeptieren.
  2. Sie erklären, dass Sie der/die einzige Inhaber(in) der geistigen Eigentumsrechte auf sämtliche Materialien und Informationen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Urheberrechte, Designs, Rezepturen und Bilder und unabhängig von der Art und Weise der Einreichung [z. B. mündlich, elektronisch oder schriftlich]) sind, die Bull’s-Eye im Zusammenhang mit der Promotion unterbreitet wurden („Materialien“). Sie erklären ferner, dass die Materialien keine Rechte Dritter verletzen und nicht auf andere Weise rechtswidrig sind. Wenn Sie schuldhaft rechtsverletzende Materialien zur Verfügung stellen, werden Sie Bull’s-Eye gegen jegliche Ansprüche Dritter hinsichtlich der Materialien schadlos halten.
  3. Im Fall, dass Materialien Rechte Dritter verletzen oder auf andere Weise rechtswidrig sind, hat Bull’s-Eye das Recht, Ihre Eingabe zu disqualifizieren und Sie für dadurch verursachte Schäden haftbar zu machen.
  4. Bull’s-Eye wird unter keinen Umständen für Eingaben im Zusammenhang mit der Promotion oder Materialien verantwortlich sein oder für solche Eingaben oder Materialien haften.
    1. Bull’s-Eye wird unter keinen Umständen eine Haftung für einen Verlust oder Schaden, egal ob unmittelbar oder mittelbar, im Zusammenhang mit der Promotion akzeptieren. Dies betrifft unter anderem
      1. die durch Bull’s-Eye versendeten Prämien;
      2. den Abbruch, die Unterbrechung oder die Veränderung der Promotion;
      3. die widerrechtliche Verwendung der eingesetzten Systeme durch Dritte.
    Bull’s-Eye haftet nicht für Schäden aus der Beeinträchtigung der Verfügbarkeit der Internet-Aktionsseite und auch nicht für deren Funktionsfähigkeit auf dem vom Teilnehmer eingesetzten Rechner, Smartphone etc. Für Datenverluste, insbesondere im Wege der Datenübertragung, und andere technische Defekte wird keine Haftung übernommen.

Artikel 7 – geistiges Eigentum

  1. Geistige Eigentumsrechte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Urheberrechte, stehen allein und ausschließlich Bull’s-Eye zu.
  2. Soweit solche geistigen Eigentumsrechte nicht automatisch Bull’s-Eye zustehen, übertragen und treten Sie hiermit Bull’s-Eye sämtliche weltweiten Rechte, Ansprüche und Interessen an solchen geistigen Eigentumsrechten ab, wobei eine solche Übertragung und Abtretung hiermit angenommen wird.
  3. Soweit gesetzlich zulässig, erklären Sie hiermit, niemals gegen Bull’s-Eye Urheberpersönlichkeitsrechte geltend zu machen, die durch ein Recht auf Urheberschaft gewährt werden, nie einer Änderung zu widersprechen oder sie zu verhindern oder die Veröffentlichung oder die Verbreitung im Hinblick auf urheberrechtlich geschützte Werke zu kontrollieren.
  4. Zur Vervollständigung der obigen Bedingungen haben Bull’s-Eye oder ihre Unterlizenznehmer das Recht, im alleinigen Ermessen ohne (vorherige) Mitteilung an Sie und ohne Ihre Einwilligung Materialien zu kürzen, zu verändern oder zu entfernen.
  5. Durch Ihre Teilnahme an der Promotion gewähren Sie Bull’s-Eye das Recht, Ihren Namen und/oder unter anderem Materialien für das im Folgenden Aufgeführte zu nutzen: Website von Bull’s-Eye und Seiten der sozialen Netzwerke, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Twitter, Instagram und Pinterest.
  6. Das Setzen von Hyperlinks ist bei Erfüllung folgender Voraussetzungen erlaubt:
    1. Ein Hyperlink kann nur zur Verlinkung zur Homepage der Promotion verwendet werden.
    2. Anzeigen, Urheberrechtsvermerke und sonstige Benachrichtigungen auf der Homepage der Promotion sind erkennbar.
    3. Die Andeutung oder Erwähnung, dass Bull’s-Eye Ihre Website sponsert oder unterstützt, ist nicht erlaubt.
    4. Hyperlinks werden unverzüglich entfernt, falls Bull’s-Eye dies verlangt.
    Überprüfen Sie bitte auch die anwendbaren Bedingungen Ihres Website-Anbieters.

Artikel 8 – Rechte von Bull’s-Eye

  1. Bull’s-Eye behält sich das Recht vor, eine Eingabe oder Einsendung, die nicht in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen oder anderen anwendbaren gesetzlichen Pflichten getätigt wurde, ohne Vorankündigung und nach eigenem Ermessen zu disqualifizieren, ohne für mögliche Schäden zu haften. Die Entscheidung von Bull’s-Eye ist in allen Fragen endgültig und verbindlich und dazu findet kein Schriftwechsel statt.
  2. Bull’s-Eye behält sich das Recht vor, einen alternativen Teilnehmer auszuwählen im Fall, dass ein Teilnehmer gegen eine dieser Bedingungen verstoßen hat. Zur Teilnahme an der Aktion ist es unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Eine Teilnahme in fremdem Namen ist nicht erlaubt. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, in vorgenannten Fällen auch nachträglich Gewinne zurückzufordern.
  3. Bull’s-Eye behält sich das Recht vor, die Promotion ohne Vorankündigung und nach eigenem Ermessen in den Fällen, in denen dies erforderlich wird, abzubrechen, zu unterbrechen oder zu verändern, ohne für mögliche Schäden – soweit gesetzlich zulässig – zu haften.
  4. Die Eingaben im Zusammenhang mit der Promotion und jegliches Begleitmaterial können zu häuslichen und privaten Zwecken ohne vorherige Einwilligung von Bull’s-Eye verwendet werden.
  5. Unberechtigte Modifikationen von im Rahmen der Promotion eingesetzten Software-Anwendungen ohne vorherige Einwilligung von Bull’s-Eye („Hacking“) sind untersagt. Bull’s-Eye wird Sie für jeden durch Bull’s-Eye in dieser Hinsicht erlittenen Schaden haftbar machen. Außerdem behält sich die Veranstalterin das Recht vor, Personen, bei denen der Verdacht besteht, dass sie sich bei der Teilnahme an der Aktion unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder in sonstiger Weise versuchen, sich oder Dritten durch Manipulation Vorteile zu verschaffen, von der Teilnahme auszuschließen. Auch in diesen Fällen kommt die Verweigerung oder Rückforderung der Gewinne in Betracht. Gewerbliche Gewinnspieldienstleister sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Prämien- und Gewinnansprüche sind nicht auf Dritte übertragbar.
  6. Die Promotion oder die Einsendungen dürfen nicht dazu verwendet werden, um
    1. politische, religiöse, gewalttätige, sexuelle oder rassistische Ansichten zu äußern, die rechtswidrig sind oder den guten Sitten widersprechen;
    2. zu beleidigen, zu belästigen, zu diskriminieren oder sexuelle Andeutungen zu machen;
    3. Schadsoftware (z. B. Viren oder Würmer) auf die Software von Bull’s-Eye zu platzieren;
    4. den guten Namen von Bull’s-Eye zu schädigen;
    5. (geistige Eigentums-)Rechte Dritter zu verletzen.

Artikel 9 – Kontaktdaten

Bei Fragen, Hinweisen oder Beschwerden hinsichtlich der Promotion oder dieser Bedingungen wenden Sie sich bitte an:

H. J. Heinz GmbH
Betreff: Bull’s-Eye Sammeln 2019
E-Mail-Adresse: bullseye@mycustomercare.eu

Artikel 10 – Sonstiges

  1. Wenn und soweit einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sind oder durch ein Gericht für ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen nicht.
  2. Diese Bedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  3. Im Fall, dass der Teilnehmer kein Verbraucher ist, ist das Gericht in Düsseldorf oder ein Gericht, das zum Sitz des Teilnehmers näher ist, für alle sich im Zusammenhang mit diesen Bedingungen oder den Bedingungen ergebenden Streitigkeiten ausschließlich zuständig.

Artikel 11 – Sonstiges

  1. Unsere Webseite verwendet das Open-Source-Software-Tool Matomo, wobei es sich um einen sogenannten Webanalysedienst handelt. Matomo setzt ein „Cookie“ auf dem Rechner der Nutzer. Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:
    1. Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
    2. Die aufgerufene Webseite
    3. Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
    4. Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
    5. Die Verweildauer auf der Webseite
    6. Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite
  2. Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern [unseres Online-Dienstes]. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.
  3. Die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Website und werden an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient.
  4. Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.: 192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich .
  5. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Unsere berechtigten Interessen sind die Verbesserung der Promotion-Website und die der nachfolgenden Aktionen. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.
  6. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Dies ist vorliegend eine Dauer von ca. 8 Wochen nach Ende der Aktion.

Copyright © März 2019, H. J. Heinz GmbH. Alle Rechte vorbehalten.